Seminar: Datengold am 26.02.2019

Zu unserem Monatsseminar am Dienstag, den 26. Februar 2019, um 19:00 Uhr mit dem Thema

"Datengold"

laden wir Sie herzlich ein.

Data Science, Künstliche Intelligenz und Machine Learning: Die Extraktion von Wissen aus Daten kursiert derzeit unter vielen Begriffen. Das Thema beschäftigt nicht nur Unternehmen aller Branchen, sondern auch den gesellschaftlichen Diskurs. Dieser Vortrag erläutert die Hintergründe, gibt Einblicke in branchenübergreifende Anwendungsfälle und zeigt, wie Analytik zu einem entscheidenden Baustein für Unternehmen werden kann.

Der Referent Oliver Bracht ist Mitgründer und als Chief Data Scientist verantwortlich für das Projektgeschäft der Kasseler eoda GmbH. Er ist Statistik-Experte mit einer ausgeprägten Vorliebe für die Kommunikation über statistische Methoden und Ergebnisse. Er verfügt über jahrelange Erfahrung in der Analyse komplexer Zusammenhänge unter Verwendung anspruchsvoller Methodenwerkzeuge. Oliver Bracht hat sein Magister-Studium der Soziologie, Philosophie und allgemeinen Rhetorik mit einer Arbeit zur empirischen Sozialforschung abgeschlossen.
 
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit dem Referenten.
 
Dauer der Veranstaltung ca. 2 Stunden.
Ort: Zentrum der Wirtschaft (WFG/IHK), Niederhoner Str. 54, 37269 Eschwege


Die Veranstaltung wird gemeinsam angeboten von der WFG Werra-Meißner-Kreis mbH, der IHK Kassel-Marburg / Servicezentrum Eschwege und der Kreishandwerkerschaft Werra-Meißner.

Je Teilnehmer wird ein Beitrag von 20 € erhoben.
 
Bitte melden Sie sich an:

Seminaranmeldung

Telefon 05651 7449-0 (WFG) oder info@wfg-werra-meissner.de