Seminar: Forderungsmanagement

Zu unserem Monatsseminar am Dienstag, den 29. August 2017, um 19:00 Uhr mit dem Thema

"Forderungsmanagement"

laden wir Sie herzlich ein.

Immer öfter werden von Kunden die Zahlungsziele als „kostenloses Finanzierungselement“ nicht nur ausgeschöpft, sondern auch deutlich überschritten. Ein professionelles Forderungsmanagement - wirksam und doch kundenschonend - gewinnt vor diesem Hintergrund immer mehr an Bedeutung.

Im Rahmen dieses Monatsseminares wird Ihnen Herr Arne Baumgärtner und Herr Ingo Steinbrecher von der Creditreform Kassel kompaktes Basiswissen aus der Praxis für Ihre tägliche Arbeit vermitteln und Sie über die neuesten Entwicklungen im Bereich Forderungsmanagement informieren. Die Themenschwerpunkte werden sein:

•    Der Mahnprozess: von der Rechnungslegung bis zur Realisierung der Forderung
•    Die gesetzlichen Änderungen und deren Auswirkungen
•    Forderungsmanagement der Creditreform Kassel Dr. Schlegel KG
•    Titulierung von Forderungen - das Wie und Warum
•    Arten der Zwangsvollstreckung
•    Die Vermögensauskunft (E.V.) des Schuldners
•    E.V. – und was dann?

 
Referenten: Herr Arne Baumgärtner und Herr Ingo Steinbrecher, Creditreform Kassel
 
Dauer der Veranstaltung ca. 2 Stunden.
Ort: Zentrum der Wirtschaft, Niederhoner Str. 54, 37269 Eschwege


Die Veranstaltung wird gemeinsam angeboten von der WFG Werra-Meißner-Kreis mbH, der IHK Kassel-Marburg / Servicezentrum Eschwege und der Kreishandwerkerschaft Werra-Meißner.

Je Teilnehmer wird ein Beitrag von 20 € erhoben.
 
Bitte melden Sie sich an:

Seminaranmeldung

Telefon 05651 7449-0 (WFG) oder info@wfg-werra-meissner.de