Elektro-Mobilitätstag Werra-Meißner

Am Sonntag, den 27. Mai 2018, 10:30 bis 17 Uhr, findet der Elektro-Mobilitätstag Werra-Meißner im E-Werk und auf dem "Werdchen" in Eschwege statt. Initiiert vom Werra-Meißner-Kreis, dem Land Hessen und der WFG informiert er Unternehmer wie auch private Nutzer z. B. über Antriebstechniken, Lade- und Speichersysteme, Fördermöglichkeiten, Produkte...). Fachvorträge im E-Werk und die begleitende Ausstellung auf dem Werdchen runden das kostenfreie Programm ab. mehr


Branchentag für das Gastgewerbe

Am Dienstag, den 29. Mai 2018, 10:00 bis 13 Uhr, findet der Branchentag für Gastronomie, Hotellerie und die Tourismusbranche in Eschwege statt. Verschiedene Akteure bzw. Aussteller bieten an diesem Tag im Zentrum der Wirtschaft Beratungsgespräche an, um den Förderdschungel zu lichten... mehr


Einladung zum Aktionstag mit Vortrag "Vereinbarkeit von Familie und Beruf"

Der diesjährige Aktionstag des Lokalen Bündnis für Familie findet am Donnerstag, 14. Juni 2018 um 19:30 Uhr in der Aula der Beruflichen Schulen in Witzenhausen statt. Frau Dr. Zerle-Elsäßer (Dt. Jugendinstitut München e. V.) wird an dem Abend einen Vortrag zur "Vereinbarkeit von Familie und Beruf im digitalen Zeitalter" halten.

Anmeldung

mehr


Hess. Staatspreis für innovative Energielösungen

Prämiert werden Beiträge, die der Erreichung einer sicheren, umweltschonenden, bezahlbaren und gesellschaftlich akzeptierten Energieversorgung in Hessen dienen. Ziel ist es, insgesamt bis zu fünf Preise in Themenfeldern wie Energieerzeugung, Energiespeicher, Systemintegration, Sektorenkopplung, Digitalisierung oder Energieeffizienz zu vergeben. Das Wirtschaftsministerium möchte damit die Entwicklung von innovativen und zukunftsweisenden Lösungen für eine effiziente Energieerzeugung, -speicherung, -verteilung und -nutzung fördern. Die Frist zur Einreichung der Online-Bewerbung ist der 31.05.; die Einreichung des Gesamtbeitrages der 31.08.2018. Die Verleihung des Preises (pro Kategorie bis zu 5.000 €) findet während des Zukunftsforums Energiewende am 20. November 2018 in Kassel statt. mehr


Terminankündigung "SMART CITY Forum Bad Hersfeld"

Small but smart city! Unter diesem Titel findet am 30. August 2018 in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld bereits eine Fachveranstaltung für Technologien und Dienstleistungen aus dem Bereich Smart City statt. Zielgruppe sind Bürgermeister, Verwaltungen und politische Akteure kleinerer Städte und ländlicher Gemeinden. Das Forum (Vorträge, Erfahrungsberichte, Gespräche...) wird begleitet von einer Fachmesse, die Möglichkeiten und Vorteile der Digitalisierung kommunaler Infrastruktur präsentiert. mehr


Terminankündigung "Regionales Kooperationsforum"

Schon vormerken! Das Regionale Kooperationsforum findet in diesem Jahr in Eschwege statt. Am 27. September 2018 treffen sich Unternehmensvertreter aller Branchen zum Speed-Dating. Nutzen Sie die bis zu sechs 20-minütigen Gesprächrunden, um durch effiziente Gespräche neue Kunden und Kooperationspartner zu finden. mehr


Neues Medley von "In der Mitte von"

Das neue Video der Marketingkampagne "In der Mitte von" präsentiert ein Medley aus den Kurzfilmportraits der letzten beiden Jahre. Es zeigt Menschen, die im Werra-Meißner-Kreis ihre eigene Mitte gefunden haben und hier ihre privaten und beruflichen Träume verwirklichen. mehr


Regionale Wirtschaftsförderung vielfältig und attraktiv

Überreichung von Fördermittelbescheiden an drei Unternehmen:
Ivana Krenzer und Kirsten Hartmann (Kirschtraum, Sontra),  Ingo Thomas (Dorfkrug, Oberhone), Johannes Schroth (Installateur- und Heizungsbaumeister, Reichensachsen)
Unternehmer/-innen, die Neues wagen und sich kontinuierlich weiterentwickeln, sind für den Werra-Meißner-Kreis unverzichtbar. Sie stellen Arbeitsplätze zur Verfügung und bieten eine breite Palette an Dienstleistungen und Waren an. Die Qualität dieser Versorgung hat wesentlichen Einfluss auf die Attraktivität einer Region, für die regionale Bevölkerung, aber auch für ihre Gäste. „Diese Unternehmen, die neue Wege beschreiten wollen und somit einen positiven Beitrag zur Entwicklung unserer Region beitragen, können vielfältige Förderangebote nutzen“, so Landrat Reuß. „Ein Beleg dafür“, so der Landrat, „ist die heutige Überreichung der Fördermittelbescheide an drei Unternehmen, die im Rahmen eines Wettbewerbes des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ausgewählt wurden.“ mehr


Themen der Monatsseminare 1. Halbjahr 2018

Die WFG, die IHK Kassel-Marburg / Servicezentrum Eschwege und die Kreishandwerkerschaft Werra-Meißner organisieren auch in 2018 wieder interessante Seminare für Sie. Alle Veranstaltungen finden im Zentrum der Wirtschaft, Niederhoner Str. 54, 37269 Eschwege, jeweils von 19 bis ca. 21 Uhr statt und kosten 20 € pro Person:

  • Arbeitszeitmodelle / Innovative Arbeitszeiten
  • Ausbilderschulung
  • Knigge
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Öffentliche Beschaffung
  • Digitalisierung im Büro
  • Cloud-Computing / Datensicherheit

mehr


Der WFG-Infobrief wird digital

Um Sie schneller, öfter und aktueller zu informieren, digitalisieren wir den WFG-Infobrief: Wir stellen den Versand des WFG-Infobriefes in Papierform mit der letzten Ausgabe im Januar ein. Zukünftig erhalten Sie Neuigkeiten und interessante Informationen für Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter quartalsweise als e-Paper. Bitte melden Sie sich online an unter:
www.wfg-werra-meissner.de/newsanmeldung
/
Vielen Dank! Haben Sie sich bereits für den WFG-Newsletter angemeldet? Dann brauchen Sie nichts weiter zu tun! mehr


bs Witzenhausen beteiligt sich an der Gründerwoche Deutschland

Die  Beruflichen Schulen Witzenhausen beteiligen sich in diesem Jahr aktiv an der "Gründerwoche Deutschland" – der bundesweiten Aktion für mehr Unternehmertum und Gründergeist. Als offizieller Partner der Gründerwoche haben auch die Beruflichen Schulen  in Witzenhausen in Kooperation mit der WFG eine Veranstaltung im Rahmen der Gründerwoche angeboten. „Welche Möglichkeiten habe ich nach dem Beenden der Schule?“ – diese Frage stellen sich viele Schülerinnen und Schüler. Es ist Aufgabe der Schule, Möglichkeiten zur Gestaltung der Zukunft aufzuzeigen. Dies tun die Beruflichen Schulen Witzenhausen z. B. durch Betriebserkundungen, Hochschulbesuche und Praktika. mehr


Gesundheit ist Chefsache

"Gesundheit ist Chefsache - Betriebliches Gesundheitsmanagement muss gelebt werden." Zu diesem Thema referierte Susanne Wendel, Deutschlands spritzigste Gesundheitsexpertin und Bestsellerautorin, auf Einladung der BKK Werra-Meissner und der WFG Werra-Meißner-Kreis mbH vor rund 100 Unternehmern und Personalverantwortlichen im E-Werk. Die diplomierte  Oecothrophologin und Erfolgsautorin stellte anschaulich dar, wie wichtig es ist, in die Gesundheit zu investieren und gab viele Tipps zur Umsetzung und Motivation, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Unter anderem stellte sie Studien vor, wie unterschiedlich Frauen und Männer mit Gesundheit umgehen: Männer sind leider weiterhin „Vorsorgemuffel“, es sei denn, die Frauen machen die Arzttermine für ihre Männer. Männer gehen laufen um Stress abzubauen, Frauen erreichen dies, indem sie reden. mehr


Breitband-Ausbau schreitet voran

Das nordhessische Breitband-Ausbauprojekt schreitet weiter voran. Nordhessenweit sind aktuell bereits über 756 km Leerrohr mit Glasfaserkabeln verlegt worden und fast 500 Multifunktionsgehäuse neben den Kabelverzweigern errichtet worden.
mehr


Hotel-Standortanalyse

Exposé mit besonderen Flächen und Objekten für Investitionsprojekte im Hotel- und Gastronomiebereich.

"IN DER MITTE VON..."
Der Werra-Meißner-Kreis präsentiert sich in einer neuen Kampagne mit Kurzfilmportraits von Menschen und ihren außergewöhnlichen Projekten. mehr

WFG-e-Paper

Abonnieren Sie unser e-Paper mit aktuellen Infos, Monatsvorträgen, Förderprogrammen, Gewerbeobjekten...
Anmeldung

Unsere letzte Ausgabe des WFG-Infobriefes (als pdf): Infobrief Jan. 2018

Gewerbeobjekt der Woche


Meißner: Attraktives Wohn- und Geschäftshaus mit verschiedenen Nebengebäuden zum Kauf.

zum Gewerbeobjekt