Der WFG-Infobrief wird digital

Um Sie schneller, öfter und aktueller zu informieren, digitalisieren wir den WFG-Infobrief: Wir stellen den Versand des WFG-Infobriefes in Papierform mit der letzten Ausgabe im Januar ein. Zukünftig erhalten Sie Neuigkeiten und interessante Informationen für Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter quartalsweise als e-Paper. Bitte melden Sie sich online an unter:
www.wfg-werra-meissner.de/newsanmeldung
/
Vielen Dank! Haben Sie sich bereits für den WFG-Newsletter angemeldet? Dann brauchen Sie nichts weiter zu tun! mehr


bs Witzenhausen beteiligt sich an der Gründerwoche Deutschland

Die  Beruflichen Schulen Witzenhausen beteiligen sich in diesem Jahr aktiv an der "Gründerwoche Deutschland" – der bundesweiten Aktion für mehr Unternehmertum und Gründergeist. Als offizieller Partner der Gründerwoche haben auch die Beruflichen Schulen  in Witzenhausen in Kooperation mit der WFG eine Veranstaltung im Rahmen der Gründerwoche angeboten. „Welche Möglichkeiten habe ich nach dem Beenden der Schule?“ – diese Frage stellen sich viele Schülerinnen und Schüler. Es ist Aufgabe der Schule, Möglichkeiten zur Gestaltung der Zukunft aufzuzeigen. Dies tun die Beruflichen Schulen Witzenhausen z. B. durch Betriebserkundungen, Hochschulbesuche und Praktika. mehr


In der Mitte von - Neues Video

Das neue Video der Marketingkampagne "In der Mitte von" portraitiert Udo Pauly, Inhaber von The Pauly Group. Das Unternehmen ist Weltmarktführer für Klärschlammvererdungsanlagen und hat seinen Firmensitz in Neu-Eichenberg.

"In der Mitte von" ist eine filmische Dokumentationsreihe, die Persönlichkeiten vorstellt, die im Werra-Meißner-Kreis ihre privaten und beruflichen Träume verwirklichen. mehr


Gesundheit ist Chefsache

"Gesundheit ist Chefsache - Betriebliches Gesundheitsmanagement muss gelebt werden." Zu diesem Thema referierte Susanne Wendel, Deutschlands spritzigste Gesundheitsexpertin und Bestsellerautorin, auf Einladung der BKK Werra-Meissner und der WFG Werra-Meißner-Kreis mbH vor rund 100 Unternehmern und Personalverantwortlichen im E-Werk. Die diplomierte  Oecothrophologin und Erfolgsautorin stellte anschaulich dar, wie wichtig es ist, in die Gesundheit zu investieren und gab viele Tipps zur Umsetzung und Motivation, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Unter anderem stellte sie Studien vor, wie unterschiedlich Frauen und Männer mit Gesundheit umgehen: Männer sind leider weiterhin „Vorsorgemuffel“, es sei denn, die Frauen machen die Arzttermine für ihre Männer. Männer gehen laufen um Stress abzubauen, Frauen erreichen dies, indem sie reden. mehr


Breitband-Ausbau schreitet voran

Das nordhessische Breitband-Ausbauprojekt schreitet weiter voran. Nordhessenweit sind aktuell bereits über 756 km Leerrohr mit Glasfaserkabeln verlegt worden und fast 500 Multifunktionsgehäuse neben den Kabelverzweigern errichtet worden.
mehr


16. Berufs- und Bildungsmesse Perspektiven - jetzt anmelden!

Der Termin für die 16. Berufs- und Bildungsmesse PERSPEKTIVEN steht fest. Sie findet am Samstag, 25. August 2018 in den Beruflichen Schulen Eschwege statt. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung als Aussteller! mehr


Erfolgreiche Vermarktung Husarenpark Sontra

Knapp 10.000 qm Industriefläche im Gewerbegebiet Husarenpark in Sontra konnten auch dank der Unterstützung durch die WFG Werra-Meißner-Kreis an das Unternehmen SCHNELL Engine Oils GmbH verkauft werden. Das Unternehmen errichtet in Sontra den europäischen Hauptstandort für die Abfüllung von Schmierölen. Lesen Sie mehr im aktuellen Sontraer Stadtkurier mehr


Suchen Sie Auszubildende für Ihr Unternehmen?

Besuchen Sie unser neu gestaltetes Webportal www.ausbildung-wmk.de und entdecken Sie die vielfältigen Berufschancen im Werra-Meißner-Kreis! Ausbildung oder Duales Studium, von Altenpflege bis Zerspanungsmechanik - alles ist möglich. Seit 2012 präsentiert die WFG freie Ausbildungsstellen von Firmen der Region. Beworben wird diese Aktion jährlich über Messen, Anzeigen, Plakate und ein Gewinnspiel. Wir freuen uns, wenn viele Unternehmen diese kostenfreie und unkomplizierte Möglichkeit nutzen, um auf ihre freien Ausbildungsplätze hinzuweisen! mehr


Programm "gut ausbilden" für kleine Ausbildungsbetriebe

Die Landesregierung fördert Kleinstunternehmen in Hessen mit bis zu 2.000 €, die als gute Ausbildungsbetriebe überzeugen wollen. Gefördert werden Maßnahmen der Qualifizierung und Beratung (z. B. Ausbildereignungsqualifizierung, Prüfungsvorbereitung, Nachhilfe...). Seit 1. September erfolgt die Antragstellung über die WiBank. Informieren Sie sich auch über weitere Fördermöglichkeiten bzw. finanzielle Hilfen rund um das Thema Ausbildung... mehr


Berufs- und Bildungsmesse
PERSPEKTIVEN 2017
Der Film zur Messe:

"IN DER MITTE VON..."
Der Werra-Meißner-Kreis präsentiert sich in einer neuen Kampagne mit Kurzfilmportraits von Menschen und ihren außergewöhnlichen Projekten.

Gewerbeobjekt der Woche


Meißner: Attraktives Wohn- und Geschäftshaus mit verschiedenen Nebengebäuden zum Kauf.

zum Gewerbeobjekt

WFG-Newsletter

Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter mit aktuellen Infos, Monatsvorträgen, Förderprogrammen, Gewerbeobjekten...
Anmeldung